Home  »  ergoscience  »  Einzelausgaben
Titel     Erscheinungsdatum 
ergoscience 3/2012
ergoscience 3/2012
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Ulrike Marotzki, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Verloren und doch gewonnen ... Eine qualitative Studie über das Erleben der Lebensqualität von Eltern, die ihr Kind im Wachkoma im häuslichen Umfeld betreuen / Arbeitsmotivation und Innovationsbereitschaft langjährig berufstätiger Ergotherapeutinnen im Angestelltenverhältnis / Häusliche Ergotherapie bei Demenz: Ergebnisse randomisierter Studien und ein Fallbeispiel aus dem WHEDA-Programm / Diskursanalyse - Diskursive Ergotherapie: Was leistet die Forschungsmethode in der Ergotherapie? / PEDI - Ein Assessment zur Erfassung von Aktivitäten des täglichen Lebens von Kindern - Der Prozess der transkulturellen Übersetzung, Adaption und Validierung der Pediatric Evaluation Disability Inventory (PEDI) für den deutschsprachigen Raum in Europa / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Die "kognitive Küche" - Wichtige Richtlinien und Anregungen für das Design von Küchen, die auch von älteren Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen genutzt werden können
ergoscience 3/2013
ergoscience 3/2013
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Ulrike Marotzki, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Wackelzähne in der Ergotherapie. Wie Eltern und Erzieher die Transition vom Kindergarten in die Grundschule erleben - Auswirkungen und Perspektiven. Eine qualitative Studie / Befragung der ersten Absolventen des Bachelorstudiengangs Ergotherapie an der Zürcher Fachhochschule Winterthur / Kognitive Trainingsverfahren bei Schizophrenie - ein systematischer Review / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Wirksamkeit eines frühzeitigen Interventionsprogramms für gefährdete Jungen im Vorschulalter: eine Studie mit zwei Gruppenkontrollstudien / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Optimierung von Erholungspotenzial durch gleichzeitige Ergotherapie und nicht-invasive Hirnstimulation mit tDCS / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Ergotherapeutische, internetbasierte Interventionen können helfen, einer Chronifizierung subakuter Kreuzschmerzen bei Büroangestellten vorzubeugen
ergoscience 3/2014
ergoscience 3/2014
Heidrun Becker, Susi Dreier, Maria Feiler, Mieke le Granse, Elke Kraus, Cosima Pinkowski, Sebastian Voigt-Radloff, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Occupational transitions: Auswirkungen des Kindergarteneinstiegs auf die Betätigungen von Kindern und deren Eltern - eine qualitative Studie / Wirksamkeit von betätigungsorientiertem Schreibtraining bei Kindern mit Handschriftproblemen - ein systematisches Review / Rollenfindung von Berufseinsteigern in der Ergotherapie - Anpassungsstrategien, Ressourcen und Barrieren / Ergotherapie bei Kindern und Jugendlichen: Empfehlungen aus internationalen Guidelines / Internet- und Computerspielsucht bei Kindern und Jugendlichen - Eine neue Herausforderung für die ergotherapeutische Praxis? / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung - Evidenzbasierte Therapien für Dysfunktionen der oberen Extremität
ergoscience 3/2015
ergoscience 3/2015
Heidrun Becker, Susi Dreier, Mieke le Granse, Elke Kraus, Cosima Pinkowski, Julia Unger, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Das Leben danach – Veränderungen im Leben nach einem Burnout – Ergotherapeuten berichten über ihre Genesung und Gesunderhaltung / Evidenzbasierte Praxis: Einstellungen, Kompetenzen, Barrieren und Arbeitszufriedenheit österreichischer Ergotherapeuten – eine Umfrage / Schulbasierte Ergotherapie: Unterstützung für Kinder mit leichten Beeinträchtigungen? / Der Direktzugang aus der Perspektive Berufsangehöriger der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie / Intensivsportarten als ergotherapeutische Maßnahme bei Kriegsveteranen mit posttraumatischem Stresssyndrom und Depression am Beispiel von „Ozeantherapie“ / Entstehung von Praxisleitlinien für die Entwicklung von niedrigschwelligen Trainingsangeboten für Menschen nach Schlaganfall / 18. Wissenschaftliche Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health vom 28. bis 29. Mai 2015 in St. Pölten, Österreich
ergoscience 3/2016
ergoscience 3/2016
Heidrun Becker, Jutta Berding, Susi Dreier, Mieke le Granse, Elke Kraus, Cosima Pinkowski, Julia Unger, Bettina Weber
Gesamtausgabe u. a. mit folgenden Themen: Die therapeutische Beziehung aus der Perspektive akademisierter Ergotherapeuten vor dem Hintergrund des Paradigmenwechsels - eine qualitative Studie / Assessments bei myoelektrischen Prothesen der oberen Extremität - ein modifizierter Scoping Review / Teilhabefördernde Umweltfaktoren im Alltag von zuhause lebenden Menschen nach Schlaganfall im Kanton Tessin/Schweiz / Nutzerfreundliche Studienzusammenfassung: Eine multifaktorielle arbeitsbezogene Intervention für Pflegehelfer mit Kreuzschmerzen: eine pragmatische clusterrandomisierte kontrollierte Studie im Stepped Wedge Design
16-20 | 28 Artikel      1 2 3 4 5 6

Anbieter

© 2017 Schulz-Kirchner Verlag GmbH, Idstein     |     54.90.119.59